57. ADAC / MCF-Motocross Crailsheim
                    1. Sept. 2019 - Rennstrecke Barenhaldenmühle

 

Am 1. September 2019 will der MFC Crailsheim seinen Zuschauern und Fans zum 57. Motocross ein umfangreiches Programm bieten. Zum nunmehr bereits 32. Mal findet das Crailsheimer Motocross auf der vereinseigenen Strecke an der Barenhaldenmühle statt.

Mittlerweile einen guten Namen gemacht hat sich der 
Baden-Württembergischen ADAC/DMV Motocross Pokal
(BW-Pokal)

Dieser Pokallauf ist vom ADAC Württemberg als offizieller Meisterschaftslauf für Baden Württemberg ausgeschrieben, den viele Veranstalter aus Baden-Württemberg mit auf dem Programm haben.
Bei der dritt-letzten Veranstaltung ist noch nichts entschieden, vor allem in den vorderen Platzierungen können sich noch spannente Positionskämpfe in Crailsheim ergeben, da diese in den Punkten sehr eng zusammenliegen. Es ist somit mit einem starken Starterfeld zu rechnen, da es in dieser Klasse von 125 ccm 2 Takt bis 750 ccm 4 - Takt alles zu sehen gibt. Dies wird für die Zuschauer sicherlich spannende Rennen geben. Für den MFC Crailsheim wird in dieser Klasse Stefan Kehl mit am Start sein.

Zum elften Male wird ein Meisterschaftslauf für Oldtimermotoräder in der 
Süddeutschen Classic Cross Meisterschaft (SCCM) 
zu sehen sein. Das Fahreralter muss mindestens 35 Jahre sein. Baujahre der Motorräder von 1977 bis 1983. Diese Motorräder müssen nicht wie heutzutage mit nur einem Stoßdämpfer im hinteren Federbein ausgerüstet sein sondern laut Reglement zwei einzelne Stoßdämpfer an der Hinterradschwinge aufweisen, wie dies damals gang und gebe war. Auch hier ein stark besetztes Feld mit namhaften Fahrern und schönen, alten Motorrädern zu sehen sein.

Zudem findet noch der DMV-Classic-Cup
statt. Dieser wird in 5 Kategorien gestartet: Veteranen 70+, Classic, Twin Shock Pre 76, Twin Shock Pre 83 und EVO. In dieser Meisterschaft werden alt bekannte Fahrer wie Franz Baur und Rainer Dierolf mit am Start sein.

Bei den Gespannen (Sidecars) werden offene Rennen für Gespanne 2 + 4 Takt bis Baujahr 1985 und maximal 1000 ccm ausgetragen (Klasse C). Auch Gespanne neuerer Bauart können hier fahren die dann separat gewertet werden (Klasse A int., Klasse B nat.), da die Strecke auf maximal 18 Gespanne zugelassen ist. Zudem wird die TZGC Meisterschaft ausgetragen die dieses Jahr ins Leben gerufen wurde. In dieser Klasse wird es sicherlich interessante und spannennde Rennen geben. Für den MFC Crailsheim werden Klaus Hald mit Markus Müller sowie Robin und Bernd Walzhauer starten.

Jeweils zwei Wertungsläufe werden in den vier verschiedenen Klassen am Sonntag ab 13.00 Uhr stattfinden. Mit den freien Trainings wird am Sonntag um 9.15 Uhr gestartet, bevor es dann um 10.10 Uhr zu den offiziellen Zeit-Trainings um die Startaufstellungen geht.

Homepage MCF Crailheim

Veranstalter:
MFC Crailsheim e.V. im ADAC
Krautbergstraße 12
74664 Crailsheim
Tel.: 07951 7717
Fax: 07953 1356
E-Mail: rolf.schoeller@baywa.de